Bowling in Hannover

Gebowlt wird überall gleich. Doch viele Bowlinghallen bieten neben Bowling auch andere Aktivitäten an. So das "Stars and Fun - Center" in Hannover. Hier kann man neben Bowling unter Palmen am Srand relaxen und im Liegestuhl Cocktails genießen. Und in der Unterwasser-Atmosphäre kann man genüsslich Billiard oder Snooker spielen. Doch auch "Toms Bowling" bietet neben Bowling, Billiard und viele interessante Aktionen wie den Power-, Party-, Familien- und Damentag an.

Bowling in Hannover macht Spaß ohne Ende, die Möglichkeiten in und um Hannover zum bowlen sind sehr groß und abwechslungsreich

Bowling ist gewiss kein Einzelsport. Er kann mit Freunden oder Vereinspartnern zusammen in einem Turnier gespielt werden. Doch wie läuft ein Bowlingturnier eigentlich ab? Es gibt mehrere Mannschaften oder Vereine gegeneinander. Es wird pro Mannschaft ein Startgeld gezahlt. Jede Mannschaft hat eine Bahn. Es werden immer so 4 bis 5 Runden gespielt, wobei nach jeder Runde die erspielten Punkte, die Strikes und die Ratten (ein Durchgang ohne umgeworfene Pins) aufgeschrieben wurden und die Bahn gewechselt wird, damit es nicht heißt: Ihr hattet ja die bessere Bahn - So hat jeder auch auf der Bahn des anderen gebowlt. Nachdem alle Runden gespielt wurden, werden alle Punkte und auch Ratten gezählt. Anhand der Punkte wurde dann zu erst innerhalb der Mannschaften, der Beste ermittelt, sowie der mit den meisten Ratten und dann werden die besten 3 des Turniers ermittelt und ein Rattenkönig bestimmt. Am Ende werden Preise an die Gewinner verteilt. Und nochmal in der Zusammenfassung. Bowling ist ein Sport, den man jederzeit und überall betreiben kann. Er ist für jung und alt der ideale Sport. Mit der richtigen Ausrüstung und ausreichend Konzentration gewinnt man auch...und wenn nicht, ist es halt einfach nur ein Spiel, was Spaß macht.

Footer containing legal information such as Copyright note, address, contact details and the like.

Contact Details | Privacy Statement | Terms | Prices

Template by Seo Templates